Podcast – about:KONVOI „Ich möchte diese Vielfältigkeit nicht missen“

Unter einem LKW liegen, um ein Testsystem aufzubauen, sich um Vertriebsfragen kümmern, Teammitglieder einstellen und und und – mehr Vielfalt geht nicht. Und genau das macht das Arbeiten in einem Startup aus für den KONVOI-Mitgründer Alexander Jagielo. Im Trail&Error-Podcast erzählt Alex die Story hinter KONVOI, wie sich Team und Technologie entwickelt haben und was sie als nächstes planen.

„In einem Startup musst du dich plötzlich um verschiedenste Dinge kümmern, das macht einfach Spaß und ich kann mir nicht vorstellen etwas anderes zu machen“, sagt Co-Founder Alex nach fast einem Jahr EXIST-Gründerstipendium über die Technische Universität Hamburg (TUHH) für das Team um das Startup KONVOI. Während dieser Zeit arbeiteten die Team-Mitglieder in Büros in unserem Gründungszentrum in Harburg. Eine Anschlussfinanzierung ist in Planung.

Vorläufer für die Idee zu KONVOI waren unter anderem Forschungsprojekte im Studium an der TUHH, auch ihre Master-Arbeiten haben die Co-Founder Heinz und Alex zu dem Thema geschrieben. Mittlerweile ist das Team auf fünf Mitarbeiter*innen angewachsen.

Das Problem:

Diebstähle an parkenden LKW verursachen in Deutschland jährlich Schäden von 2,2 Mrd. Euro, ein gravierendes Problem für die Logistik-Branche. Dabei sind jedes Jahr 26.000 LKW betroffen, zusätzlich wird von einer hohen Dunkelziffer ausgegangen.

Die Idee:

Das Startup hat ein mobiles Sicherheitssystem für parkende LKW entwickelt. Basierend auf Radarsensoren wird bereits eine Annäherung an das Fahrzeug erkannt und Diebstahl von Gütern sowie Schäden am Fahrzeug präventiv verhindert.

Das Gründungsteam:

Alexander Jagielo

Alex ist verantwortlich für die Produktentwicklung und die Zusammenarbeit mit den Partnern. Er hat Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.) an der TUHH studiert.

Heinz Luckhardt

Heinz kümmert sich bei KONVOI um die Geschäftsentwicklung und um das Projektmanagement der Produktentwicklung. Er hat wie Alex Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.) an der TUHH studiert.

Divya Settimali

Divya verantwortet die Software-Entwicklung für die Embedded Systems von KONVOI. Sie hat schon in verschiedenen Software-Unternehmen gearbeitet und ihren Master in Automotive Software Engineering an der Technischen Universität Chemnitz absolviert.

 

Quellen:

konvoi.eu